1/2 Destiny 2: Raid-Guide – So geht der Leviathan-Raid



  • Der Leviathan-Raid in Destiny 2 wurde geknackt! In unserem Raid-Guide findet Ihr Lösungen für alle Phasen. Wie gehen die königlichen Bäder? Wie komme ich durch den Lustgarten? Und wer ist Bendecit 99-40? Unsere Raid-Anleitung.

    Am 13. September 2017 öffnete der Leviathan-Raid seine Pforten und unzählige Hüter strömten in diese 6-Spieler-PvE-Aktivität, um der neuen Gefahr Einhalt zu gebieten.

    Um den Raid spielen zu können, müsst Ihr mindestens Power-Level 260 sein. Die empfohlene Power beträgt 270, allerdings solltet Ihr Eure Power am besten noch höher schrauben, bevor Ihr den Raid angeht. Denn dieser hat es in sich.

    Im Folgenden erklären wir die Mechaniken des Raids. An dieser Stelle der Hinweis: Spoiler-Alarm! Wollt Ihr den Raid selbst erkunden, solltet Ihr nun nicht weiterlesen.


    destiny-2-leviathan-1-1024x576.jpg

    Standard-Träger im Kastell – Lösung und Strategie für Phase 1

    Ihr startet den Leviathan-Raid direkt über den Navigator. Über Nessus, im “Nessus-Orbit”, wird das Symbol für den Raid angezeigt. Ihr müsst einen Einsatztrupp aus 6 Spielern selbst bilden, ein Matchmaking gibt es nicht. Erst später wird es Raid-Guide-Spiele geben.

    Ihr kommt nun in eine Art Palast, in dem alles aufwendig und golden verziert ist. Eure Aufgabe besteht darin, mehrere Prüfungen von Calus, dem ehemaligen Kabal-Imperator, zu meistern.

    Dabei gilt: Während einiger Aktivitäten gibt es nur begrenzte Wiederbelebungs-Tokens. Diese werden unten rechts am Bildschirm angezeigt. Das heißt, Ihr könnt Euch nicht beliebig oft wiederbeleben.

    Los geht’s im Kastell:

    • In dieser Phase müsst Ihr Standard-Träger, dicke Kabal-Einheiten, besiegen. Sobald einer besiegt ist, lässt er ein Relikt fallen.
    • Dieses Relikt nimmt nun ein Teammitglied auf und platziert es in der Mitte des Raums
    • mitte-relikt.jpg
    • Habt Ihr ein Relikt in die Vorrichtung gehämmert, tauchen nach und nach Standard-Befreier auf. Diese versuchen, die Relikte wegzunehmen. Sprich: Ihr müsst diese so schnell wie möglich besiegen. Gelingt es den Befreiern, ein Relikt zu stehlen, müsst Ihr wieder einen Standard-Träger besiegen. Habt am besten immer 2 oder 3 Leute in der Mitte, die die Relikte verteidigen.
    • Während des Kampfs tauchen Ratsmitglieder auf. Diese schwebenden Psions sind immun gegen Waffenschaden von außerhalb ihrer Bubble. Ihr müsst daher innerhalb deren Bubble gehen und diese töten, ein Nahkampf-Angriff reicht. Achtet stets auf den Hinweis am unteren linken Bildschirmrand, wann Ratsmitglieder auftauchen. Denn diese beschützen die Standard-Befreier. Besiegt die Ratsmitglieder so schnell wie möglich, um die Standard-Befreier so schnell wie möglich besiegen zu können.

    Tipp: Teilt Euch in drei Angreifer (Reliktholer und Ratsmitglied-Besieger) und drei Verteidiger (verteidigen die Relikte) auf. Dann sollte diese Phase kein größeres Problem sein. Hier ist ein Video zum Kastell:

    Hinweis: Die Reihenfolge der Phasen 2, 3 und 4 wechselt wöchentlich durch.

    Königliche Bäder – Lösung und Strategie für Phase 2

    In Phase 2 sollt Ihr in den königlichen Bädern ein Badritual aufhalten. Dazu müsst Ihr Euren Einsatztrupp erst aufspalten.

    Ausgangsstellung: Es gibt vier Platten, die besetzt werden müssen. Auf jede Platte stellt sich ein Hüter. Die anderen beiden Hüter sind in der Mitte.

    • Sobald Ihr Euch auf die Platten stellt, erhaltet Ihr einen Psionischen Schutz. Dieser bewirkt, dass Ihr vor dem Umgebungsschaden, der dunklen Brühe, geschützt seid. Dieser Schutz hält 50 Sekunden an.
    • Die beiden Leute in der Mitte können den Psionischen Schutz in der Mitte auffüllen. Sie helfen den Hütern auf den Platten aus, damit auf diesen Platten immer Hüter mit Psionischem Schutz stehen. Rotiert durch. Der Hüter, der von einem Hüter aus der Mitte abgelöst wird, rennt nun selbst in die Mitte und füllt seinen Schutz auf.
    • Wenn jede Platte besetzt ist, bewegt sich die Ketten-Apparatur. Allerdings seid Ihr bei diesem Prozedere nicht alleine. Neben normalen Adds tauchen bei den Ketten Tellaks auf, die im Nahkampf enormen Schaden raushauen. Besiegt diese so schnell wie möglich, damit Ihr Eure Platte weiter besetzen könnt. Packt am besten die Power-Waffe aus.
    • Tipp: Sobald sich Euer Psionischer Schutz dem Ende entgegen neigt, teilt das Eurem Team mit, damit ein Hüter aus der Mitte zu Euch kommt. Kommunikation ist hier das A und O. Drei Hüter sollten sich um die linken zwei Platten kümmern und drei Hüter um die rechten zwei Platten.
    • Tut dies, bis eine Musik ertönt und die Ketten vollständig bewegt wurden. Jetzt rennen alle in den Raum in der Mitte. Wenn Ihr in der Mitte auf der Platte steht, könnt Ihr an den Weihrauchgefäßen Schaden anrichten. Euer Ziel ist es, alle zu zerstören:
    • weihrauch.jpg

      Die Weihrauchgefäße

      Aber Achtung: In der Mitte kommen zahlreiche, fiese Gegner, die Euch das Leben schwer machen. Zögert nicht, diese schnell mit der Super zu eliminieren. Denn Euer Hauptziel sind die violetten Gefäße.

    • Sobald der psionische Schutz abgeklungen ist, müsst Ihr Ratsmitglieder so schnell wie möglich besiegen, die in der Mitte auftauchen.
    • Wiederholt diesen Vorgang, bis Ihr alle Weihrauchgefäße zerstört habt. Dann geht’s weiter. Hier ist ein Video von der Bäder-Phase:

    Update: Das ist die Lösung der Raid-Challenge “Königliche Bäder”!