Titan - Eine Komplettübersicht


  • Hier mal eine Übersicht für den Titan in Destiny 2 !

    Der Thread enthält die Beschreibung aller Fokusse, deren Skills, sowie die allgemeinen Skills.

    Am Ende jedes Fokus-Weges gibt es ein kurzes Fazit, dass nur meine persönliche Erfahrung wiederspiegelt.


    Die Klassenfähigeit des Titan – die Barriere

    Die Barrikade des Titanen ist ein nützliches Hilfsmittel in jedem Kampf, egal ob im Spiel gegen die KI oder gegen andere Hüter im Schmelztiegel. Egal, welche Subklasse Ihr ausgerüstet habt, die Barriere steht euch immer zur Verfügung. Ihr könnt aus zwei verschiedenen Ausführungen wählen:

    • Turmhohe Barriere – Rettet dir schnell mal das Leben. Sie geht bis über den Kopf und ist breit genug für 3-4 Hüter, oder Claudia Roth. Die Barri hält einiges aus, auf jeden Fall genug, um sein Leben wieder zu generieren. Gegner die durch die Barrikade rennen erblinden kurzzeitig, während im PvP moderater Schaden verursacht wird. Im PvP kann man damit schön enge Gänge blockieren.
    • Schusswechsel Barriere – Hinter dieser Barrikade können sich drei bis vier Hüter ducken und Schutz finden. Sowohl im Stehen, als auch im Knien, kann man über die Barrikade hinwegschießen. Außerdem reicht ein kurzes Knien, um die Waffe komplett nachzuladen. Im Bossfight also sehr toll, wenn niemald den Raketenwerfer nachladen muss, sondern einmal kurz seine Knien-Taste drückt.

    Der Sprung des Titanen – Schnell und weit

    Folgende Sprünge stehen zur Verfügung:

    • Emporschweben – Springt, während Ihr in der Luft seid, um höher zu schweben. (Mein Favorit. Mit der Variante schafft man sowohl "Whisper des Wurms", oder die Sprünge im Circus(Calus Raid) problemlos. Natürlich geht das mit den anderen auch und ist Geschmackssache)
    • Lenkschweben – Springt in der Luft, um Schweben mit präziser Richtungsführung zu aktivieren
    • Katapultschweben – Springt in der Luft, um einen starken, ersten Schub zu erhalten


    Die Fokusse des Titanen

    Folg dem Forumslink, um mehr über den jeweiligen Fokus zu erfahren!

    • Der Sentinel – Ein Fokus, der je nach Ausrichtung defensiv oder offensiv gespielt werden kann. Schwingt ein mächtiges Schild oder beschützt eure Verbündeten mit einer Kuppel, die euch vor Feindbeschuss schützt. Der Sentinel symbolisiert das Leere-Element.
    • Der Sonnenbezwinger – Zerschmettert eure Feinde mit flammenden Hämmern. Der Sonnenbezwinger ist ein offensiver Fokus mit Support-Potential und entspricht dem Element Solar.
    • Der Stürmer – Die pure Zerstörung. Offensiver Fokus, der entweder auf Granaten oder auf den Nahkampf spezialisiert ist. Stürmer stellen das Arkus-Element dar.


    Der Sentinel


    Sentinel.png



    Der Sentinel teilt sich, wie jeder andere Fokus derzeit 3 Wege.

    Hier kurz die Granaten Varianten, sowie die Wege des Leeren Fokus.


    • Granaten
      • Magnet-Granate - Eine Granate, die sich an Gegner heftet und zweimal explodiert.
      • Leere-Wall-Granate - Eine Granate, die eine horizontale Mauer aus brennendem Leere-Licht erzeugt. (Die "Mauer" ist enorm weit und kann im PvP manchmal nützlich sein, um Wege abzusperren. Im PvE habe ich dafür noch keinen wirklichen Nutzen gefunden, zumal die Mauer nur 4-5 Sekunden hält.)
      • Unterdrücker-Granate - Eine explosive Granate, die Feinde kurzzeitig daran hindert, Fähigkeiten einzusetzen. (Liest sich erstmal cool, dass Feinde keine Skills einsetzen können, aber tote Feinde machen auch keine Skills, also warum nicht die Magnetgranate?)

    Fazit: Ich bin Fan der Magnet-Granate. Die Mauer der Leerewall Granate ist mir zu kurz und die Unterdrücker Granate hat eher seinen Zweck im PvP.




    • Code des Beschützers (oben)
      • Kraftansammlung- Nahkampf-Kills stellen für dich und Verbündete in deiner Nähe Gesundheit wieder her. (Sehr nett im PvE, gerade im Dämmerungs-Strike mit dem Perk "Momentum", wenn normale Gesundheitsreg deaktiviert ist im Stehen)
      • Schutz der Dämmerung - Erschaffe eine Schildkuppel... (Ein Skill den man leider nirgends einsetzen kann, da man aus der Kuppel nicht rausschießen kann. Für tatsächlichen Nutzen einfach fehl-designed. Klar kann man damit sein Team im PvP gegen Beschuss schützen, aber wehren kann man sich damit nicht. Also lieber eine offensive Super ziehen und Angreifer auslöschen, sonst warten die einfach vor der Kuppel, bis sie ausläuft..)
      • Defensivschlag - Eliminiere einen Gegner mit dieser Nahkampf-Fähigkeit, um einen Überschild zu erzeugen, der dich und Verbündete in der Nähe einschließt. (Das Überschild gibt es bei diversen Skills/Exos und ist neben deinem Leben und deinem Schild so etwas wie ein dritter Lebensbalken. Ein starker Support-Skill, der dem Namen "Code des Beschützers" gerecht wird. Das Überschild wird mit dem folgendem Skill nochmal deutlich verstärkt!)
      • Das Blatt wendet sich - Der Extraschild deines Defensivschlages hält länger an und erhöht Nahkampfschaden, sowie Nachladetempo!


    Fazit: Der Code des Beschützers ist im Getümmel super, wenn dein Team Probleme hat die Situation zu bewältigen. Der zusätzliche Überschild, Nahkampfschaden und Nachladetempo machen vieles einfacher. Sollte deine Truppe, aber auch ohne diesen Support vorankommen, empfehle ich selbstverständlich etwas offensiveres.



    • Code des Angreifers (unten)
      • Schildexplosion- Nahkampfangriff, der nach dem Sprinten eingesetzt werden muss! "Verwirrt" den Gegner, was Skills verhindert.
      • Spitzenarsenal- Granaten-Kills laden deine Granaten-Energie wieder auf. (Nicht komplett natürlich!)
      • Zweiter Schild - Du erhälst einen zusätzlichen Schildwurf-Angriff in deiner Super.
      • Schützengraben - Wenn du von Gegnern umzingelt bist und einen Kill ausführst, wird die Abklingzeit für deine Super verringert.

    Fazit: Der Code des Angreifers ist die offensive Variante für deinen Leerenfokus. Durch die Skills kannst du öfters Granaten werfen, deine Super schneller wieder benutzen und in der Super ein Schild mehr werfen. Captain America wäre stolz auf dich!



    • Code des Commanders
      • Banner-Schild - Erzeugt einen Schutzwall. Verbündete, die durch den Wall schießen, erhalten mehr Waffenschaden und das Schützen von Verbündeten verlängert die Nutzungsdauer des Schilds. (Sehr gut im PvP, wenn deine Mates mit dir laufen, sowie in Bosskämpfen, wenn wirklich alle mit Schusswaffen schießen. Aber Achtung! Der Schutzwall blockt auch Supers von Verbündeten. Das klappt nur mit Schusswaffen!)
        wall.png
      • Taktischer Schlag - Ein Nahkampfhit, der eine Leere-Explosion verursacht. Skill wird mit Kontrollierte Zerstörung erweitert!
      • Kontrollierte Zerstörung - Trifft ein Ziel mit einer Leere-Fähigkeit, um einen Leere-Zünder anzuheften. Weitere Treffer führen dazu, dass der Zünder explodiert und umliegenden Zielen Schaden zufügt. (Wie schön, wir haben eine Leeren-Seuche mit Dot-Schaden bekommen!) Skill wird mit Nachschub erweitert!
      • Nachschub - Du und Verbündete in der Nähe bekommen Gesundheit, sowie Granaten- und Nahkampf-Energie zurück, wenn deine Leere-Zünder explodieren. (Nice, unsere explodierende Leeren-Seuche heilt uns und gibt Granaten/Nahkampf Energie!)

    Fazit: Mein Favorit der drei Wege. Mit der Leeren-Seuche macht man im Getümmel viel Schaden und supportet mit jeder Explosion die Gruppe. Das mobile Super-Schild ist endlich das, was der "Schutz der Dämmerung" im oberen Weg hätte sein sollen, denn man kann hindurchschießen. Diese Schüsse werden dabei noch verstärkt!


    Der Sonnebezwinger

    solar.png



    Der Sonnenbezwinger teilt sich, wie jeder andere Fokus derzeit 3 Wege.

    Hier kurz die Granaten Varianten, sowie die Wege des Solar Fokus.



    • Granaten
      • Brandsatz-Granate - Eine Granate, die Feinde in Brand steckt, wenn sie explodiert. (Detonations-Schaden und Solar-Dot-Schaden)
      • Thermit-Granate - Eine Granate, die eine brennende Feuerlinie nach vorne wirft. (Nach der Detonation, wird in Wurfrichtung eine Feuerlinie (so lang wie ein Hüter hoch ist ca.) gelegt, die 4 Sekunden lang, jede Sekunde Schaden austeilt. (Im PvP wird sie gerne zwischen den Ticks übersehen, oder deren Dauer unterschätzt, was auch 4 Sekunden nach dem Wurf hier und da noch einen Kill gibt. Ebenfalls im PvE interessant, wenn etliche Gegner in die Feuerlinie laufen, oder einzelne Gegner zu faul sind, die Linie zu verlassen. Treffen alle 4 Tickst, macht sie unter allen 3 Varianten den höchsten Schaden.)
      • Fusions-Granate - Eine explosive Granate, die an Feinden haftet. (Nette Spielerei für bewegliche Ziele, da man die Detonation nicht verkacken kann, wenn das Ziel sich bereits aus der Reichweite bewegt hätte. Vor allem lustig, aber selten, wenn man im PvP jemand das Ding an den Kopf wirft und er sich zurückzieht und möglicherweise noch seine Kameraden damit schädigt.) Die Granate kann durch die ExoRüstung (Arme) "Äscherne Totenwache" verbessert werden. (Wurfgeschwindigkeit ist erhöht und sie detoniert bei Aufprall)

    Fazit: Ich bin Fan der Thermitgranate, da sie im PvE gegen anstürmende Massen wirksamer ist, da sie Quasi 4 mal detoniert.



    • Code des Feuergeschmiedeten (oben)
      • Hammerschlag - Ihr müsst für diesen Nahkampf erst sprinten! Wenn ihr den Gegner dann trefft, schwächt ihr ihn und er bekommt aus allen Quellen, an allen "Körperzonen" kritischen Schaden. Sowohl von Ultis, Granate und Raketenwerfer mit Clusterbomben. Das verdoppelt den Schaden regelrecht auf diesem Ziel und ist eines der stärksten Talente, wenn es um konzentrierten Single-Target Schaden für die Gruppe geht. (Bsp. Urzeitler im Gambit)
      • Temperiertes Metall - Kills mit Solarfähigkeiten geben der Gruppe Bewegungs- und Nachladetempo!
      • Vulkanwut - Jeder Hammer, den ihr während eurer Super werft zersplittert beim Aufprall zu explosiver Asche, dessen Effekt eher zu vernachlässigen ist, aber einen kleinen Boost des Hammers mit sich bringt. Der beste Weg für Schaden des Hammers und länge der Super, ist aber der "Code der Belagerungsbrecher".
      • Explosiver Scheiterhaufen - Feinde, die durch den Hammer von Sol ausgeschaltet werden, explodieren. Interessant bei bei hoher Mob-Dichte.


    Fazit: Der Code des Feuergeschmiedeten ist vor allem wegen dem Hammerschlag ("Melting Point") interessant, um in kurzer Zeit extrem viel Schaden auf einzelne Ziele zu erreichen.


    • Code der Belagerungsbrecher (unten)
      • Sol Invictus - Kills mit Solarfähigkeiten stellen deine Gesundheit wieder her. Granaten- und Nahkampf-Fähigkeits-Kills lassen einen tödlichen Sonnenfleck zurück. (Die Wirkung der Sonnenflecken stehen bei den nächsten beiden Skills)
      • Endlose Belagerung - Hämmer erzeugen einen Sonnenfleck beim Aufprall. Wenn du auf Sonnenflecken stehst, kannst du schneller Hämmer werfen.
      • Sonnenkrieger - Wenn du durch einen Sonnenfleck gehst, werden deine Solarfähigkeiten schneller aufgeladen und deine Super hält länger an.
      • Mörser-Schuss - Trifft einen Feind mit dieser Nahkampf-Fähigkeit, um eine Solar-Explosion auszulösen, die Feinde in Brand setzt, die in der Nähe sind.

    Fazit: Der Code der Belagerungsbrecher erlaubt dir mit der Super mehr Schaden anzurichten, da du schneller wirfst und die Super länger hält, während du in einem Sonnenfleck stehst. Also zu Beginn der Super einen Hammer auf deine Füße werfen und im Fleck stehen bleiben für Boss Kämpfe. Die Sonnenflecken selber bleiben auch noch ein paar Sekunden (3-5) am Boden, die Feinden Schaden zufügt, die den Hammer selbst überlebt haben, oder in den Fleck laufen.


    • Code des Verwüsters (mitte)
      • Wurfhammer - Mit der Taste für den Nahkampf, kannst du auf Distanz erstmal deinen Hammer werfen, der auch am Boden liegen bleibt. Wenn du ihn wieder aufhebst, wird deine Nahkampffähigkeit komplett aufgeladen. (Fand ich jetzt nicht so prickelnd, da man den geworfenen Hammer im Getümmel teils schlecht wieder findet.)
      • Tosende Flammen - Kills mit deinen Solarfähigkeiten erhöhen den Schaden dieser Fähigkeiten. Bis zu dreimal stapelbar.
      • Unermüdlicher Krieger - Nachdem du einen Feind mit dem Wurfhammer getroffen hast, wird deine Gesundheitsregeneration ausgelöst, wenn du den Hammer wieder aufhebst.
      • Brandhammer - Beschwöre einen flammenden Hammer herbei und zerschmettere Feinde mit der Kraft eines Erdbebens. (Linke Maustaste: Du haust damit vor dich auf den Boden. In Blickrichtung wird eine große Feuerwalze entfesselt die ordentlich Schaden macht. Rechts Maustaste: Du wirbelst mit, ausgestrecktem Hammer, in der Hand ein paar Meter nach vorne.)

    Fazit: Wer mit der Mechanik des Hammer-Werfen & Aufheben zurechtkommt, kann mit dem stapelbaren Schadensbuff gut was reißen. Die Super selbst ist eher in kurzer bis mittlerer Distanz gut.


    Der Stürmer

    stürmer.png



    Der Stürmer teilt sich, wie jeder andere Fokus derzeit 3 Wege.

    Hier kurz die Granaten Varianten, sowie die Wege des Arkus Fokus.



    • Granaten
      • Blend-Granate - Eine explosive Granate, die geschädigte Feinde verwirrt. (Gegner kann keine Skills einsetzen)
      • Impuls-Granate - Eine Granate, die Feinden in ihrem Explosionsradius regelmäßig Schaden zufügt.
      • Blitz-Granate - Eine,ÜÜ auf allen Oberflächen haftende Granate, die Blitze aussendet.

    Fazit: Ich bin Fan der Impuls-Granate, da sie schlichtweg den größten Schadensoutput hat.




    • Code des Erderschütterers (oben)
      • Seismischer Schlag - Ihr müsst für diesen Skill erst sprinten! Krache mit der Schulter zuerst gegen dein Ziel und erzeuge beim Aufprall zusätzlich eine Arkus-Explosion. Wird durch den Skill Nachbeben erweitert!
      • Nachbeben - Fügst du deinem Gegner mit dem Seismischen Schlag Schaden zu, wird dadurch deine Granate aufgeladen.
      • Endgeschwindigkeit - Der Bodenkracher-Angriff deines Supers hinterlässt ein Kraftfeld, das mehr Schaden bewirkt, je länger der Spieler in der Luft war.
      • Mehrung - Erhalte eine zusätzliche Granaten-Ladung. Erhöht die Dauer von Granaten-Effekten. (Wenn die erste Granate aufgeladen ist, beginnt eine Zweite aufgeladen zu werden. Beide Ladungen haben also ihre eigene Aufladezeit.)


    Fazit: Der Code des Erderschütterers ist sehr offensiv und bietet mit der zweiten Granatenladung die Möglichkeit, außerhalb der Super, sehr schnell viel Schaden zu verursachen.



    • Code des Juggernaut (unten)
      • Frontalangriff - Greife einen Gegner mit dieser Nahkampf-Fähigkeit an, um deine Waffe nachzuladen und deine Waffenstabilität zu verbessern.
      • Umkehr - Nahkampf-Kills führen sofort zur Wiederherstellung deiner Gesundheit.
      • Trampeln - Eliminierst du Feinde mit deiner Super, wird deren Einsatzdauer verlängert.
      • Knockout - Fügst du einem Gegner kritischen Schaden zu, oder brichst ihren Schild, werden dadurch deine Nahkampf-Reichweite und dein Nahkampfschaden erhöht.


    Fazit: Der Code des Juggernaut ist im PvP sehr gefürchtet. Nicht nur wird die Super verlängert, wenn du Crit-Schaden verursachst, oder Schilde brichst, sondern auch deine Nahkampf-Hits heilen dich. Perfekt zu diesem Weg passt auch der exotische Helm "Eine unüberwindbare Schädelfeste", der bei Nahkampf-Kills nochmal Gesundheit regeneriert und Nahkampf-Energie zurückgibt.



    • Code der Rakete (mitte)
      • Donnerkrachen - Sause durch die Luft wie eine Rakete und krache in deine Feinde, um meteorgleichen Schaden zu verursachen. (Dein Super wird damit verändert. Du bist praktisch ein Projektil, das schwerfällig lenkbar ist, und einmalig beim Aufprall enormen Schaden verursacht.)
      • Ballistischer Einschlag - Springe nach einem Sprint in die Luft und drücke (die Nahkampf-Taste), um in den Boden einzuschlagen und Feinden in der Nähe Schaden zuzufügen.
      • Überwindung der Trägheit - Wenn du beim Rutschen Munition aufsammelst, wird deine ausgerüstete Waffe nachgeladen und der Waffenschaden wird kurzzeitig erhöht.
      • Einschlagswandler - Erhalte Super-Energie, indem du Feinde mit dem Ballistischen Einschlag erwischst.


    Fazit: Der Weg ist mal lustig, und auch dann effektiv, wenn du einmalig viel Schaden verursachen willst. Persönlich finde ich aber, dass man mit jedem Fokus, in jedem Weg mit der Super insgesamt mehr Schaden austeilen kann, als mit dieser hier.

  • Toliman

    Hat den Titel des Themas von „in Bearbeitung“ zu „Titan - Eine Komplettübersicht“ geändert.