GeForce 471.22 Hotfix: Nvidia behebt Fehler in League of Legends,Doom Eternal und Monitor Bug


    • Offizieller Beitrag

    Hallo alle zusammen .


    Da ich ein riesen Problem mit meinem Gigabyte Bildschirm nach dem Update hatte , ( auf 471.11 ) habe ich nach einem Fix gesucht und ihn endlich gefunden .


    Hiier ist die Beschreibung dazu:



    Nvidia hat vor Kurzem die Version 471.22 ihres Geforce-Hotfix-Treibers, der auf dem Game-Ready-Treiber 471.11 basiert, angekündigt. Der Treiber soll Probleme rund um Doom Eternal und League of Legends behandeln sowie einige technische Ungereimtheiten.

    Eine neue Version des Geforce-Hotfix-Treibers wurde am 1. Juli veröffentlicht. Mittlerweile handelt es sich um Version 471.22, basierend auf dem Game-Ready-Treiber 471.11, der vor mehr als einer Woche angekündigt worden ist. Mit dem jüngsten Game-Ready-Treiber erhielten Technologien wie DLSS, Raytracing oder Nvidia Reflex Unterstützung in diversen Spielen, darunter Doom Eternal, Escape from Tarkov, Lego Builder's Journey oder Rust.

    Der Geforce-Hotfix-Treiber 471.22 widmet sich hingegen einigen Problemen, die in den Spielen Doom Eternal und League of Legends auftreten sollen, und Fehlern, die die Hardware betreffen. Folgende Probleme sollen mit dem Geforce-Hotfix-Treiber behoben werden:

    • Mögliche Rückkehr auf den Desktop durch einen Crash beim Spielen von Doom Eternal.
    • Mögliches Fehlschlagen des Startvorgangs von League of Legends [Tencent].
    • Möglicher Farbwechsel des Maus-Cursors in Verbindung mit bestimmten DSC-Monitoren im HDR-Modus.
    • [HDMI 2.1][8K] Mögliche Verfälschung der Audio-Wiedergabe nach Wechsel der Display-Modi.
    • Die Bildschirmauflösung einiger Displays ist nach dem Treiber-Update auf 640 x 480 begrenzt.

    Sowohl der Standard-Treiber als auch ein DCH-Treiber lassen sich jeweils für die 64-Bit-Version von Windows 10 per Direktlink auf der Support-Webseite herunterladen.

    Hintergründe zum Geforce-Hotfix-Treiber

    Nvidia beschreibt ihren Hotfix-Treiber als eine komplexe Software, die von zuständigen Softwareentwicklern kontinuierlich mit Features und Bug-Fixes befüllt werde. Das Hauptaugenmerk des Treibers liege darin, Fehlerbehebungen schneller für die Nutzer bereitzustellen. Die Fehler, die vom Treiber adressiert werden, stammen zum einen vom Feedback der Nutzer aus den Treiber-Feedback-Threads und sind zum anderen Fehler, bei denen eine schnelle Behandlung am realistischsten erscheint. Die Entwickler sind außerdem darum bemüht, die Treiber möglichst zeitgleich mit der Veröffentlichung wichtiger Spiele oder Produkte herauszubringen.


    Mfg Tobi


    Quelle : PC-Games-Hardware